Get ready

Projekte

Seit dem Start im 2016 sind wir mit Hochdruck und viel Freude damit beschäftigt, Know-how aufzubauen, Rahmenbedingungen zu optimieren und natürlich auch finanzielle Mittel bereitzustellen, damit diese talentierten Menschen ihre Chancen sehen und auch packen können. Der Fokus liegt auf dem Begleiten und Unterstützen von Studenten als Mentoren aus dem Township Imizamo Yethu in Hout Bay bei Kapstadt und den von uns fünf definierten Handlungsfeldern. 

Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass wir zusätzlichen Power in die Grundlagen der Schüler setzen müssen. Aufgrund dessen, werden zwei neue Projekte lanciert und den bereits bestehenden Bereich der persönlichen Stipendien «PERSONAL» ausgebaut.

Wir werden den Discover Your Career Workshop in Zukunft nicht nur für unsere Mentees anbieten, sondern für alle Grade 9 Learners der Silikamva High School, ca. 200 Schüler. 
Zudem werden wir im Bereich Mathematik an der Silikamva High ein Lehrer-Projekt starten.

Projekte

Damit Thatha Ithuba langfristig erfolgreich sein wird und eine wirkliche Veränderung für die Jugendlichen in den Townships bringt, ist das ganze Programm in fünf unterschiedliche Handlungsfelder aufgeteilt. Die einzelnen Massnahmen sind untereinander abgestimmt und vernetzt.

Thatha Ithuba Camp

Jedes Jahr organisieren wir für die Studenten ein Camp. Es soll ihnen die Möglichkeit geben, ein paar Tage aus dem schwierigen Umfeld zu entfliehen und ihr Know-how in diversen Theman zu verbessern. In verschiedenen Workshops lernen und trainieren sie dabei Skills wie Selbstvertrauen, Teamgeist, Führungs- und Sozialkompetenz.

Ziel des jährlichen Camps ist es die Thatha Ithuba People darin zu befähigen, künftig als Role Models Vorbilder für Jüngere zu sein und Führungsaufgaben innerhalb der Thatha Ithuba Community zu übernehmen. Gemeinsam werden Ansätze diskutiert und Lösungen entwickelt und immer wieder neue Steps definiert.

  • TIC16: 11. - 15. Dezember 2016: Leadership und Teambuilding
  • TIC17: 5. - 9. Juli 2017: Mentorship Programm / Discover your Career
  • TIC18.1: 24. - 28. Januar 2018: Leadership Training für die Mentoren
  • TIC18.2: 13. und 14. Juli 2018: Mentorship-Programm, Fundraising, Sensitiv Issues
  • TIC 19.1: 24. - 27. April 2019: Gesundheit, Trauma, Time Management, Planung

Mehr zum Camp finden Sie auf unserem Blog.

Zum Blog

Thatha Ithuba Community Club

Die Thatha Ithuba People setzt Massnahmen um, die im Camp gemeinsam erarbeitet worden sind. In regelmässigen Treffen vor Ort tauschen sie sich aktiv aus. Zudem generieren sie für den Community Club Nachwuchs. Sie entscheiden welche Jugendlichen ins Programm aufgenommen werden.

Die Massnahmen vom Camp 1 wurden erfolgreich umgesetzt und so haben sich die Studenten bereits zu Mentoren entwickelt. Im März haben sie ihre eigenen Mentees ausgewählt und sind nun für diese zuständig. Zum einen wollen sie ihnen Vorbild sein, zum anderen geht es auch darum Nachhilfe in diversen Fächern zu bieten. Der Club entwickelt sich stetig weiter und gewinnt bereits im Township an Achtung.

Thatha Ithuba Workshops

In diversen Workshops werden die Studenten ihre Fachkompetenz sowie ihr Know-how in verschiedenen Bereichen aufbauen und vertiefen. In Zukunft sollen diese so sattelfest in einzelnen Themen sein, dass sie die im Community Club selber weitergeben können.

Mentoring Workshop

Thatha Ithuba PERSONAL

Unterstützung einzelner Studenten in derer Aus- bzw. Weiterbildung sowie im Bereich von Sachleistungen, z.B. ein neuer Laptop

Thatha Ithuba Experiences

Im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten unterstützt Thatha Ithuba weitere Projekte und persönliche Ziele einzelner Thatha Ithuba People. Zum Beispiel Berufs- oder Studienerfahrungen im Ausland. In der Praxis werden die erworbenen Skills trainiert, ausgebaut und langfristig gefestigt.

Zu den Experiences